„Wir sagen jetzt TSCHÜS und winken dabei…“

Start | Aktuelles | „Wir sagen jetzt TSCHÜS und winken dabei…“

… war der letzte Programmpunkt, nach einer wunderschönen Abschiedsfeier für die diesjährigen Viertklässler am 07.07.2016. Begonnen hatten die Feierlichkeiten an diesem Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst, den die abgehenden Klassen unter anderem mit einem schönen Stück über den Löwenzahn, der sich in eine Pusteblume verwandelt, die sich wie die jetzigen Schülerinnen und Schüler nach ihrer Entwicklung in alle Richtungen verteilt.

Dafür wurde fleißig geübt und gebastelt und die Kirche verwandelte sich in eine Wiese mit fliegenden Pusteblumen. Nach dem Gottesdienst ließ jedes Kind seine zukünftigen Wünsche von einem Ballon getragen in die Lüfte fliegen. In der anschließenden Feier in der Aula der Grundschule ging es durch einen Auftritt des Schulchors, einem lustigen Theaterstück „Ich will so bleiben wie ich bin“ der Drittklässler munter weiter. Die Abschlussrede von Rektorin Anne Kersting griff noch einmal die Pusteblume als Sinnbild für den Weggang der Schulkinder auf. Die folgenden traditionellen Elternauftritte der abgehenden Schüler sorgten kurz vor dem Ende noch einmal für Stimmung. Zum einen verwandelte sich die Aula in ein Schwimmbad, in der eine Synchronschwimmgruppe ihr Können zeigte und zum anderen bevölkerte ein Schar singender und tanzender Frösche die Bühne. Mit dem gemeinsam von Lehrern und Schülern gesungenen Lied „Wir sagen jetzt Tschüs“ endete diese schöne Abschiedsfeier.