Ausblick auf das Schuljahr 2016/17

Start | Aktuelles | Ausblick auf das Schuljahr 2016/17

Das neue Schuljahr hat bereits begonnen und alle – die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer, die pädagogischen Mitarbeiter im Ganztag und Eltern sind mit großem Elan, vielen Hoffnungen und Erwartungen an das, was kommt, gestartet.

In unserem Team begrüßen wir zwei neue Kollegen, Herrn Schupfner, der die Klasse 1a übernommen hat, und Frau Ehrnstorfer, die v.a. Fachunterricht in der 4b, aber auch in anderen Klassen erteilt. Frau Ihne verbleibt als Poolkraft (Vertretungsreserve) zunächst weiterhin an unserer Schule. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen neuen und alten Kollegen sowie mit den Eltern unserer Schulkinder.

Jedes Schuljahr hat seine Besonderheiten, doch dieses startet gleich mit einer ganzen Reihe von Neuigkeiten.

  • Der Schulerweiterungsbau ist so gut wie fertig gestellt und wir erfreuen uns an einer ganz besonderen Atmosphäre mit viel Licht, viel Platz, bunten Farben und einer modernisierten Einrichtung. Das Lernen macht so noch viel mehr Freude!
  • Die KGS Eikamp wird in diesem Schuljahr 50 Jahre alt! Dieses Jubiläum wollen wir am 29. Oktober 2016 begehen und viele Eikamper, Ehemalige und Interessierte zu einem bunten Fest einladen.
  • Eine Projektwoche findet vom 24.10. – 28.10. 16 statt. In dieser Woche setzen sich die Schülerinnen und Schüler in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen thematisch mit den vergangenen 50 Jahren auseinander. Ihre Ergebnisse präsentieren sie dann zur Einweihungsfeier.
  • An unserer Schule wird demnächst eine Qualitätsanalyse durchgeführt. Ein Qualitätsteam des Dezernats 4Q der Bezirksregierung Köln wird die Schule besuchen mit dem Ziel, sie durch ein Verfahren der externen Evaluation in ihrem eigenverantwortlichen Entwicklungsprozess, insbesondere der Unterrichtsentwicklung, zu unterstützen. Alle schulischen Gruppen (Kollegium, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Team des Vogelnests, externe Partner) sollen an der Vorbereitung beteiligt werden. Im Sommer 2017 wird dann ein Gremium unterschiedliche Unterrichtseinheiten besuchen und bewerten.
  • Wie Sie wissen, sollen im Rahmen der Inklusion zukünftig alle Schulen zu Schulen des Gemeinsamen Lernens (GL) werden. Diese treten dann an die Stelle der Schulen mit GU (Gemeinsamer Unterricht). In der Gemeinde Odenthal gibt es v.a. die KGS Voiswinkel als Schule des Gemeinsamen Lernens. Sie beschäftigt zwei Förderschulkräfte, die den Unterricht begleiten. Nun wird auch die KGS Eikamp als zweiter Standort in Odenthal zu einer GL Schule. Zum 1.11.2016 können wir eine Stelle für eine/n Förderschulkollegin/en ausschreiben.

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit und ein schönes Schuljahr 2016/17!

Mit freundlichen Grüßen
Anne Kersting
(Rektorin)